RUND UM DIE ZUGSPITZE

Mittenwald-Seefeld-Telfs-Mieminger Plateau-Fernpass

Dauer:

ganztags

Treffpunkt:

nach Absprache

Preis:

220,- €

Der Pfaffenwinkel
 

Gästeführer, die diese Führung anbieten in:

Führung in deutscher Sprache
Führung in englischer Sprache
Führung in französischer Sprache
 
Führung in spanischer Sprache
 
 

Auf dem Weg nach Tirol kommen wir nach Mittenwald,dem weltberühmten Geigenbauer-Ort am Fuße des Karwendel. Bei einem Spaziergang durch die Marktstrasse bewundert man die Fresken an den Hausfassaden und den Blick auf den bemalten Kirchturm der Pfarrkirche St. Peter & Paul.

Entlang der Isar geht es zur Grenze bei Scharnitz mit Resten der einstigen Befestigungs-Anlagen, auch „Schanze“ genannt.

Weiter nach Seefeld (1.185), wo in den Jahren 1964 und 1976 die nordischen Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele von Innsbruck ausgetragen wurden. Ein Monument an der Strasse erinnert daran.

Beim kurzen Stopp am Ortsende von Mösern haben wir von der „Friedensglocke“ (kurzer Fußweg) einen atemberaubenden Blick hinunter ins Inntal. Den hat schon Albrecht Dürer auf einem Selbstportrait festgehalten.

Dann geht es hinunter nach Telfs (630 m) im Inntal  und über das Mieminger Plateau (850 – 1.000 m) zum Fernpass (1.216 m).

Die Heimfahrt erfolgt über die Raststätte „Zugspitzblick“  und Ehrwald zurück nach Garmisch-Partenkirchen.

Gerne stellen wir Ihnen auch ein individuelles, Ihren Wünschen entsprechendes Programm zusammen und machen Ihnen auch Vorschläge für ein vorgebuchtes Mittagessen.