Gästeführer Garmisch-Partenkirchen
 
 

Markt Garmisch-Partenkirchen

VEREINSGESCHICHTE

Im August 2009 aus der Taufe gehoben, sind wir, der Gästeführerverein Garmisch-Partenkirchen (GFV-GaPa), ein junger,  dynamischer Verein von 28 aktiven, selbständig tätigen Gästeführern.

Begonnen hat alles im Sommer 2008, als auf Initiative der Volkshochschule und der Touristinformation Garmisch-Partenkirchen ein umfangreicher Qualifizierungslehrgang für Gästeführer nach den Vorgaben des Bundesverbands für Gästeführer in Deutschland (BVGD) angeboten wurde.

Über 30 Wissbegierige drückten die ungewohnte Schulbank, um sich unter Aufsicht profilierter Experten mit dem berufsspezifischen Rüstzeug auszustatten. Nach vier Monaten Intensivstudium und einer strengen Prüfung in Theorie und Praxis  war es soweit: 28 Damen und 2 Herren erhielten aus der Hand des Bürgermeisters das Zertifikat „Zugspitzstern“ und geben seitdem das erworbene Wissen an unsere Gäste weiter.

Durch enge Vernetzung und regen Informationsaustausch sowie permanente Fortbildungen gewährleisten wir kompetente und zügige Umsetzung Ihrer individuellen Wünsche - ganz egal ob es kleine oder umfangreiche Anfragen sind.

Unser Motto: Zuverlässig • Flexibel • Kompetent

UNSER VEREIN IN DATEN

Gründung

31. August 2009

Mitglieder

28 Mitglieder, Führungen in 6 Sprachen

Aufgaben

  • Wahrnehmung der beruflichen Interessen unserer Mitglieder im Rahmen ihrer Tätigkeit als Gästeführer sowie Vertretung nach außen.
  • Sicherstellung eines hohen fachlichen Niveaus durch umfassende Ausbildung sowie monatliche, z. T. verpflichtende Fortbildungsmaßnahmen.
  • Kontakt zu allen relevanten Institutionen im Bereich Tourismus.

Mitgliedschaften

    Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD)
    Der BVGD ist Mitglied in:
    • European Federation of Tourist Guide Associations (FEG)
    • World Federation of Tourist Guide Associations (WFTGA)

VORSTAND


1. Vorsitzende

Daniela Panholzer-Roßmeißl

2. Vorsitzende

Yvonne Kitzmüller

Schatzmeister

Günter Reiff

Schriftführerin

Sibylle Pander

Beiräte

Uschi Wöllzenmüller